Home
Super Schützenfest 2012 Drucken
News - Information
Geschrieben von: Stefan Moeschke   
Mittwoch, den 11. Juli 2012 um 13:19 Uhr

 

Super-Schützenfest in Müschede - Friedrich Schulte-Weber neuer König!

 

Friedrich Schulte-Weber ist neuer König der Schützenbruderschaft St. Hubertus Müschede. Nach einem 23 Minuten dauernden Gefecht holte er den Vogel auf der voll besetzten Vogelwiese mit dem 76. Schuss von der Stange. Der neue König ist 49 Jahre alt und Landwirt. Sein Hof befindet sich an der Rönkhauser Straße im Eulendorf.

Zu seiner Mitregentin erkor er sich seine 40-jährige Ehefrau Julia.

Nach dem entscheidenden Schuss und im Festzug am Montagnachmittag wurde das neue Königspaar von den vielen Schützenschwestern und Schützenbrüdern in der Halle und entlang der Straßen mit vielen Beifallsstürmen bedacht.

Der Frühschoppen am Sonntagmorgen stand traditionell ganz im Zeichen von Ehrungen. So wurden langjährige Mitglieder und Schützen für ihre Treue und Verdienste geehrt. Eine besondere Ehrung wurde dabei Rudi Voß zuteil. Er erhielt aus den Händen von Bundesehrenoberst Klaus Rappold den Orden des Sauerländer Schützenbundes für hervorragende Verdienste, die höchste Auszeichnung die der SSB zu vergeben hat.

Oberst Raimund Sonntag, Heinz Vollmer-Lentmann und Ralf Klöber erhielten den Orden des Sauerländer Schützenbundes für Verdienste.

Mit dem erstmalig verliehenen Hubertusorden der Schützenbruderschaft St. Hubertus Müschede wurden Dieter Kinnbacher und Dirk Voß für hervorragende Verdienste um die Schützenbruderschaft sowie Stefan Pape und Uwe Meyer für Verdienste um die Schützenbruderschaft ausgezeichnet.

Ehrungen der Jubelkönigspaare: 50 Jahre Günter und Mechthild Rohe, 40 Jahre Horst Middeldorf und Liesel Michel, 25 Jahre: Werner und Mathilde Herbst.

Langjährige Mitglieder: 60 Jahre Horst Adam, Wilhelm Cronenberg, Georg Teigeler, Friedel Köppikus, Johannes Michel, Robert Rothes sen., Heinrich Schlinkmann und Konrad Schulte-Weber. 50 Jahre Raimund Horn, Werner Kampmann sen., Lothar Stammschulte und Heinrich Wälter.

Daneben konnten noch 11 Schützenbrüder für 40-jährige Treue und 17 Schützenbrüder für 25-jährige Treue zur Schützenbruderschaft St. Hubertus Müschede geehrt werden.

Im Festzug am Nachmittag verabschiedete sich das scheidende Königspaar Florian Gierse und Marléen Schlatzer bevor am Abend mit der Band „Mammuts“ noch mal so richtig gefeiert wurde. 

 

Neuer Jugendkönig der Schützenbruderschaft St. Hubertus Müschede wurde am Samstag Christian Müller. Er setzte sich erst mit dem 149. Schuss nach einem über 40-minütigen Gefecht gegen 17 Mitbewerber durch. Christian Müller ist 21 Jahre alt und Auszubildender zum Fachinformatiker bei der Fa. SKS in Sundern. Er wohnt auf dem St.-Hubertus-Platz.

Mehrere Hundert Zuschauer hatten das Ringen um die Jugendkönigswürde am frühen Samstagabend vor dem Feuerwehrgerätehaus verfolgt.

Am Abend heizte dann die Kölner Profiband „Lecker Nudelsalat“ den vielen hoch begeisterten Besucherinnen und Besuchern aus Müschede und Umgebung bei allerbester Stimmung in der sehr gut gefüllten Schützenhalle bis in die frühen Morgenstunden so richtig ein. Vor allem der jamaikanische Sänger Kenneth King brachte die Halle regelrecht zum Brodeln. Eine solch tolle Mega-Stimmung muss ihres Gleichen sicher ganz lange suchen – und das nicht nur in Müschede.

Weiter noch erwähnenswert:

Der Spielmannszug Müschede stiftete der Schützenbruderschaft einen aus heimischem Fichtenholz eigenhändig gefertigten fahrbaren fast 4 Meter langen Tisch.

Am Montagmittag sorgte DJ Günter S. in der Schützenhalle für klasse Musikunterhaltung, die selbst notorische Tanzmuffel auf die Tanzfläche brachte.

 

 
Zufallsbild
Samstag 51
Nächste Termine

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00acf0f/cms/modules/mod_eventlist/helper.php on line 102