Home
Julius und Greta Merschhoff regieren in Müschede! Drucken
News - Information
Geschrieben von: Stefan Moeschke   
Montag, den 26. Juni 2017 um 09:01 Uhr

 

 

Ein Erfolg war wieder das Kinderschützenfest der Schützenbruderschaft St. Hubertus Müschede, das erstmalig am letzten Samstag im Juni stattfand. Erfolgreich auch insoweit, als deutlich mehr Kinder als im Vorjahr der Einladung gefolgt waren und der neue Termin gut angenommen wurde.

 

Rund einhundert Kinder mit ihren Begleitungen erlebten hautnah, wie sich Julius Merschhoff aus der Gesmecke unter den 36 Königsbewerberinnen und -bewerbern mit dem 81. Wurf durchsetzte und sich die Königswürde sicherte. Zu seiner Königin erkor sich der 11-jährige Gymnasiast aus der 5. Klasse des St. Ursula-Gymnasiums seine 8-jährige Schwester Greta, Schülerin der 2. Klasse der Müscheder Grundschule. Besonders kurios dabei, dass der Wurfarm des neuen Königs aufgrund einer Verletzung eingegipst war. Julius und Greta Merschhoff hatten kurz vorher noch Musik gemacht und im Jugendorchester des Musikvereins Müschede Horn bzw. Querflöte gespielt. Ihre Musikalität stellten beide jungen Regenten dann auch schnell unter Beweis, dirigierten sie doch später das Jugendorchester, den Spielmannszug und Clown Balloni bei Preußens Gloria. König Julius spielt zudem noch Fußball beim SC Neheim. Seine Schwester Greta mag besonders Pferde und reitet. Erste Gratulanten waren natürlich das „große Königspaar“ Michael und Martina Schmitz.

 

Vor und nach dem Vogelabwerfen hatten die Kinder ausreichend Gelegenheit ihre Geschicklichkeit bei der Spiele-Rallye mit den Stationen Hufeisenwerfen, Dosenwerfen, Eulenspiel, Heißer Draht und Ringe werfen unter Beweis zu stellen. An den verschiedenen Stationen herrschte entsprechender Andrang. Die Kinder durften sich an jeder Station anschließend zur Belohnung ein Spielzeug aussuchen. Unter allen teilnehmenden Kindern wurden anschließend 20 wertvolle Preise verlost. Für die anderen Kinder gab es Trostpreise. Trotzdem gab es auch drei Punktsieger. Den 1. Preis gewann Katharina Merschhoff aus der Gesmecke, Schwester der zuvor frisch gekürten Regenten. Sie erhielt einen Gutschein vom Freizeitbad Nass und ein Kreuzfahrtschiff von Playmobil. Den 2. Preis, ebenfalls einen Gutschein vom Nass, errang Max Müller-Lenze vor Carlotta Scheffer, die nun auch das Arnsberger Freizeitbad Nass besuchen darf. Sponsoren wie die Firmen SKS, Volksbank Sauerland, Autohaus Muschik und Kautz, Zweirad Wierleuker, das Freizeitbad Nass und einzelne Vorstandsmitglieder hatten die Preise gestiftet.

 

Für eine ganz besondere Attraktion sorgte wieder Clown Balloni mit seinen Darbietungen. Vor allem seine aus Luftballons filigran kreierten Figuren sorgten dafür, dass er ständig von Kindern förmlich umlagert war. Auch Marschklänge aus seiner 600 Watt starken, in einer Trommel eingebauten Power-Musikanlage sorgten für die richtige Stimmung in der Halle.

 

Für das leibliche Wohl hatten vor allem die Vorstandsfrauen mit frischen Waffeln, Kuchen und einer großen Auswahl Süßem sowie das Grillteam gesorgt. 

 

Neben dem Spielmannszug erfolgte auch in diesem Jahr durch das Jugendorchester des Musikvereins Müschede die musikalische Untermalung dieser zweiten, nach dem Kinderkarneval von den Schützen eigens für Kinder durchgeführten Veranstaltung im Jahreskalender.

 

Am Abend klang das diesjährige Kinderschützenfest dann mit dem Festzug durchs Dorf zu Vogelbauer Paul Hosfeld aus, das dann nach dem Abholen der Schützenvögel und einigen Handgriffen in der Schützenhalle in die Bierprobe überging. Schließlich ist ja auch das Müscheder Hochfest nicht mehr weit.

 
Zufallsbild
2000 Heinz  Ulrike  Deimel
Nächste Termine

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00acf0f/cms/modules/mod_eventlist/helper.php on line 102