Home
Aktuelles bei den Schützen
Wieder proppenvolle Halle und beste Stimmung beim Kinderkarneval in Müschede Drucken
News - Information
Dienstag, den 05. März 2019 um 15:25 Uhr
 
Wieder über 600 kleine und große Jecken waren am Rosenmontag bei freiem Eintritt und äußerst familienfreundlichen Preisen
der Einladung der Schützenbruderschaft St. Hubertus Müschede zum traditionellen Kinderkarneval unter dem diesjährigen Motto
„Mickey, Tinkerbell & Simba in Müschede“ in die große Schützenhalle gefolgt. Und das war der gewohnt gute Besuch.
Damit wurde wieder einmal unter Beweis gestellt, dass der Müscheder Kinderkarneval ganz ohne Zweifel zu den größten
Kinderkarnevalsveranstaltungen in der Region gehört. Dabei erlebten die Kleinen jede Menge Freude und Spaß.
Hatte sich der Jugendausschuss des Schützenvorstandes aus dem Eulendorf auch in diesem Jahr wieder Einiges an Programm
einfallen lassen.
 
Auch die Hüstener Karnevalsgesellschaft (HüKaGe) war u. a. mit Prinzessin Emilia I. und Prinz Mario I. sowie
Kinderprinz Knut I. und Prinzessin Florentine I. neben Sitzungspräsident Michael Hücker und 1. Vorsitzendem Markus Federupp
sehr stark vertreten. So sorgten das Solomariechen und die Juniorentanzgarde sowie die Jugendtanzgarde der HüKaGe wieder
für besondere tänzerische Einlagen.
 
Unter der gekonnten Moderation von Sebastian und Robin Franke gab es jede Menge spannender Aktionen und Spiele wie
„Reise ins Nimmerland“, “Aladins Teppich“, „Cars“ und andere lustige Spiele. Auch das „große“ Königspaar Daniel Jaworek
und Mareen Känzler und das Kinderkönigspaar Mattis Skupsch und Sophia Welschoff hatten sich unter die Karnevalisten
gemischt und bildeten später die Jury für die Prämierung der besten Kostüme. Zuvor hatten die vier Müscheder Königsmajestäten
und Oberst Raimund Sonntag noch von den Hüstener Prinzenmajestäten den Hüstener Sessionsorden erhalten.
Emma Henseler (Tinkerbell), Jolin Wissing (Hippie) und Lilli Nolte (Äffchen) wurden mit Gutscheinen des Freizeitbades Nass für die
schönsten und originellsten Kostüme ausgezeichnet.
 
Für das leibliche Wohl sorgten neben Kaltgetränken vor allem in der Halle frisch gebackene Brezel und Waffeln,
schmackhafte Würstchen und Süßigkeiten. Zum Abschluss der Veranstaltung waren sich Kinder, Eltern und Großeltern
mal wieder einig: „Der Kinderkarneval in Müschede war wieder ein riesengroßer Spaß. Wir kommen 2020 garantiert wieder!“  

 

 
„Mickey, Tinkerbell & Simba in Müschede“ Drucken
News - Information
Dienstag, den 19. Februar 2019 um 21:07 Uhr

 

Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Müschede veranstaltet auch am

Rosenmontag dieses Jahres (04.03.2019) ab 14.30 Uhr in der Müscheder

Schützenhalle wieder ihren traditionellen Kinderkarneval.

 

Dazu haben sich die Schützenschwestern und Schützenbrüder aus dem

Eulendorf unter Federführung der Jugendkompanie wieder eine ganze

Fülle von Attraktionen und Höhepunkten einfallen lassen. Dieses Jahr

lautet das Motto: „Mickey, Tinkerbell & Simba in Müschede“. So manche

Eltern oder Großeltern werden sich dabei auch sicher gerne in ihre eigene

Kindheit mit ihren damaligen Helden zurückversetzt fühlen.

 

 

Neben allerlei spannenden Aktionen und Spielen wie „Reise ins Nimmerland“,

Robin Hood“, „Schneewittchens Apfel“, „Cars“ und vielen anderen lustigen

Spiele werden bei diesem aus dem dörflichen Leben nicht mehr

wegzudenkenden Kinderkarneval mit überörtlicher Bedeutung auch wieder

die schönsten und originellsten Kostüme prämiert.

 

Für besondere tänzerische Einlagen sorgen wieder die Tanzgarden der HüKaGe

und die Kindertanzgruppe Müschede. Für das leibliche Wohl für Groß und Klein

mit Kaffee und Waffeln, Brezeln, Bockwurst, Süßigkeiten u. a. ist bei

familienfreundlichen Preisen wie immer bestens gesorgt.

 

Die Müscheder Schützenbruderschaft freut sich auf zahlreiche kleine und große

Besucherinnen und Besucher aus Müschede und Umgebung bei selbstverständlich freiem Eintritt.

 
Preisknobeln im "Schützenkrug" Drucken
News - Information
Montag, den 14. Januar 2019 um 16:44 Uhr
 
Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Müschede veranstaltet in ihrer Ehrenamtskneipe
„Landrestaurant Schützenkrug“ am Samstag, 02. Februar 2019, in der Zeit von 17.00 bis 22.00 Uhr
ein Preisknobeln. Die Sieger erhalten ein Preisgeld. Alle Mitspielerinnen und Mitspieler nehmen
auch am Gewinnspiel teil. Für einen Imbiss ist ebenfalls gesorgt. Die Müscheder Schützenbruderschaft
freut sich auf zahlreiche „knobelbegeisterte“ Frauen und Männer ab 18 Jahre aus Müschede und
der näheren und weiteren Umgebung.
 
 
Neue Termine für den Müscheder „Schützenkrug“ Drucken
News - Terminankündigung
Montag, den 07. Januar 2019 um 16:32 Uhr

Gute Nachrichten für alle Freunde eines frisch gezapften Pils, des Knobelsports oder der freundlichen Kneipenunterhaltung.

Nachdem die ersten gut eineinhalb Jahre des derzeit von Schützenschwestern und Schützenbrüdern der

St. Hubertus Schützenbruderschaft Müschede und manchen Helferinnen und Helfern aus anderen Vereinen als

sog. „Ehrenamtskneipe“ geführten Schützenkruges sehr gut und vielversprechend verlaufen sind, hat das Orga-Team

nun die nächsten Termine bekanntgegeben.

 

Es sind diese nachfolgende Termine:

- 04.01. (Freitag)

- 18.01. (Freitag)

- 02.02. (Samstag, mit Preisknobeln ab 17.00 Uhr, Zapfteam: Bifi-Boleros)

 

Kneipenwochenende

- 15.02. (Freitag, Grünkohlessen, Anmeldung bei Stefan Alteköster unter 02938/49210 oder

unter  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  bzw. info@alteköster.de)

- 16.02. (Samstag, Zapfteam: Jannik und Thomas)

 

mit Ausnahme des 02.02. jeweils von 19.00 Uhr bis 01.00 Uhr.

 

Neben Pils sind Weizen, Wein, Softdrinks, Wasser und diverse Brände im Angebot, serviert von einem fleißigen und motivierten Team.

Die Schützen aus dem Eulendorf hoffen natürlich weiterhin, bald doch noch einen neuen Pächter zu finden.

 

Wer das ehrenamtliche Team beim Betrieb des Schützenkruges unterstützen will, ist ganz herzlich willkommen.

Anfragen nimmt weiterhin gerne Schützenoberst Raimund Sonntag unter 02932 / 36447 entgegen.

 
Wieder tolle Stimmung bei der 5. Müscheder Dorf-Challenge Drucken
News - Information
Montag, den 19. November 2018 um 17:49 Uhr

Wieder äußerst zufrieden zeigte sich die Müscheder Schützenbruderschaft, die am 17.11. bereits zum fünften Mal in

Folge die Müscheder Dorf-Challenge in der Schützenhalle ausgerichtet hatte. In diesem Jahr waren 220 Aktive

in 28 Teams an den Start gegangen, um die 14 Spiele zu absolvieren. Es waren dies Fußball-Tippspiel,

Bierkrugschieben, Shuffleboard, Minigolf, Schätzspiel, Leitergolf, Schaukelboccia, Knobeln, Musikspiel, Planetenspiel,

Fahrradreifenwerfen, Wortspiel, Fidget-Spinner und Tabu. Bei den Mannschaften waren so klangvolle Namen wie

„Patres Noctuarum“, „Hugo meets Rotkäppchen“ oder „Desperados Housewifes“ am Start. Aktiv dabei waren natürlich

auch die aktuellen Müscheder Regenten Daniel Jaworek und Mareen Känzler. Das Autohaus Muschik & Kautz und

die Fa. Metallbau Albon traten sogar mit jeweils zwei Mannschaften an und begingen ihren Betriebsausflug bzw. ihre

etwas vorgezogene Weihnachtsfeier in diesem Rahmen, was den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beider heimischen

Unternehmen sichtlich große Freude bereitete.

 

Bei allen Spielen herrschte wieder eine Superstimmung mit jeder Menge Spaß und der nötigen Portion Ehrgeiz.

Überall, wo man hinschaute, glückliche und zufriedene Gesichter.

 

Am Ende stand der Sieger fest: Der Doppelkopp-Club „Orange Grau Mau Mau“ sicherte sich mit 281 Punkten souverän

den Gesamtsieg. Die „Bifi-Boleros“ wurde mit 272 Punkten zweiter Sieger denkbar knapp vor den männlichen Hofstaatsmitgliedern

mit Punkten 271 Punkten, die als Team „Just a city boy“ an der Veranstaltung teilnahmen. Beste reine Damenmannschaft

wurden „Die Stahlelfen“ mit 248 Punkten. Bezeichnend auch, dass zwei Drittel der Teams gemischt oder rein weiblich waren.

Bei der Müscheder Dorf-Challenge herrscht bei der Teilnahme also bereits volle Gleichberechtigung.  Auf die siegreichen Teams

warteten Pokale, aufgeteilte Startgelder und Bierpreise.  

Eine Tombola mit tollen Preisen sorgte bei allen Beteiligten genauso für Freude wie das leibliche Wohl, für das in erster Linie

wieder die Vorstandsfrauen verantwortlich zeichneten. Im Anschluss feierten alle noch bei einer ausgelassenen Stimmung bis in die Nacht.

 

Bei den Teams herrscht schon Vorfreude auf die 6. Dorf-Challenge, die am 23.11.2019 stattfindet.

 

Mehr Bilder auch unter http://www.schuetzen-mueschede.de oder auf der Facebookseite der Müscheder Schützen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 28
Zufallsbild
MD005082
Nächste Termine

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00acf0f/cms/modules/mod_eventlist/helper.php on line 102

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00acf0f/cms/modules/mod_eventlist/helper.php on line 102

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00acf0f/cms/modules/mod_eventlist/helper.php on line 102

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00acf0f/cms/modules/mod_eventlist/helper.php on line 102

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00acf0f/cms/modules/mod_eventlist/helper.php on line 102